The Sound of Music

The Sound of Music | Musical

Es ist wohl das berühmteste Musical, der berühmteste Film aus Österreich, den man im Ausland kennt. Und doch, so verwunderlich das auch klingen mag, kennt ihn doch nicht jeder Österreicher. So verwegen kann man dann schon mal sein und dies behaupten. Es handelt sich um „the sound of music“. Es ist jenes Musical, welches fast schon klischeehaft das Bild Österreichs (im Ausland) zeigt. Im Mittelpunkt steht die Familie Trapp aus Österreich und Frau Maria Augusta Trapp die aus ihren Erinnerungen erzählt und diese auch die Grundlage für das Musical bzw. den Film bilden. Die Musik selbst stammt von Richard Rodgers wobei die Texte dafür von Oscar Hammerstein geschrieben wurden. Die Grundlagen für Film und Musical entstanden durch das Buch von Howard Lindsay und Russel Crouse.Premiere für das Musical von „the sound of music“ war am 16. November 1959 im Lunt-Fontanne Theatre von New York.

The Sound of Music Musical Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

The Sound of Music | Wissenswertes

Insgesamt setzte man gleich dort einen neuen Rekord, denn man schaffte mit „the sound of music“ fast 1450 Aufführungen vor Ort. Dies ist wohl auch der Regieführung von Vincent J. Donehue zu verantworten. Weiters holte man sich mit Joe Layton auch einen Meister der Choreographie. Dieses Duo hat bis heute ihren Stempel auf dem Musical hinterlassen und lasst es so bildhaft schön auf der Bühne entfalten.

Nach New York zog das Musical „the sound of music“ weiter nach Europa wo Produktion am 18. Mai 1961 im Palace Theatre des Londoner West Ends Premiere feierte. Auch hier wurde der New Yorker Erfolg noch übertrumpft und man schaffte hier beinahe 2400 Aufführungen. In Deutscher Sprache erfolgte die Erstaufführung am 9. März 1982 im Stadttheater von Hildesheim. Diesmal aber unter einem anderen Titel. Statt „the sound of music“ wählte man in Deutschland den Titel Die Trapp-Familie. Die Handlung passt wohl auch ganz genau in das Klischee das man im Ausland von Österreich hat. Maria betätigt sich als Novizin im Kloster von Nonnberg.Ihre Nonnenkolleginnen haben sie zum Baron von Trapp gesandt, damit sie ihm dabei hilft, auf die sieben Kinder aufzupassen. Die Frau des Barons ist nämlich gerade eben erst verstorben. Maria hat eine besonders reizvolle und liebevolle Ausstrahlung, weshalb sie auch bei den Kindern so gut ankommt und beliebt ist.

Auch verliebt sich der Baron in sie und die Beiden heiraten schließlich. Es ist in der Zeit vor dem Anschluss an Hitler Deutschland. Die Trapps leben ein beschauliches und harmonisches Leben im gemeinsamen Haushalt. Insbesondere sind alle in der Familie sehr an Kultur interessiert und besonders die Musik und das Singen machen sie sehr gerne. Maria hat die Idee, einen Familienchor zu gründen, mit dem die Trapps bei einem Volksmusikwettbewerb in Salzburg auftreten. Sie sind sogar so gut, dass sie den Wettbewerb gewinnen können. Nach dem Anschluss wird jedoch der Baron Georg Ludwig von Trapp gezwungen, der deutschen Marine beizutreten. In diesen Tagen entscheidet er sich auch zur Flucht in die Schweiz. Von dort emigrieren die Trapps in die USA. So kommt es, dass die „Trapp Family Singers“ mit ihrem „Gesangsgepäck durch Amerika ziehen und Konzerte geben.

Die Handlung von „the sound of music“ orientiert sich an Maria Augusta von Trapps Lebensgeschichte. Allerdings soll sich nicht ident biografisch aufgefasst werden, weil sie sich in mehreren Punkten von der Realität unterscheidet. Entgegen der Geschichte waren die Kinder nicht sehr streng erzogen. Ebenso flüchtete die Familie in Wahrheit nach Italien. Seit über 50 Jahren prägt nun „the sound of music“ das Bild Österreichs vor allem in den USA. Man hat auch heute noch die Gelegenheit, das Stück auf den Bühnen dieser Welt zu bewundern. Ein wahrer Klassiker, den man einfach gesehen haben muss. Man sollte sich rechtzeitig Tickets sichern. Karten erhält man an jeder Vorauskasse oder im Internet in diversen Ticketbörsen.

The Sound of Music Musical in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

The Sound of Music
Wie bist du zufrieden?