Seerock Festival

Seerock Festival | Festival

In den letzten Jahren sind immer mehr Rock- und Musikfestivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus dem Boden geschossen. Dazu beigetragen hat mit Sichereheit auch das Internet. Bands machen zunehmend weniger Geld mit Platten- oder CD Verkäufen und ihr Management drängt sie zunehmend in Richtung anderer Einnahmequellen. Dazu bieten sich vor allem Live Auftritte rund um den Globus an. Die Ticketpreise sind in den letzten Jahren ebenso angestiegen und die Lust des Publikums ihre Lieblingsgruppen auch mal Live zu erleben, ist auch in den letzten Jahren stark angestiegen. Dazu steigt auch noch das Bedürfnis nach Eventreisen. Wer beide Attribute verbinden kann und noch dazu eine „coole Location“ auswählen kann, der hat mit dem Konzept schon gewonnen und kann 10.000e Fans in den Bann ziehen.

Seerock Festival Festival Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Seerock Festival | Wissenswertes

Mit dem Seerock Festival in Konstanz am Bodensee hat man definitiv ins Schwarze getroffen. Es handelt sich dabei um ein Freiluft Musikfestival. Aufgrund der Besonderheit des Veranstaltungsortes gibt es außergewöhnliche Anreize für das Publikum wie zum Beispiel eine Strandbar. Insgesamt verspricht der Veranstalter des Seerock Festivals ein über 10 stündiges Show Programm. Sehr viele Bands treten dort auf, darunter newcomer oder auch etablierte Bands. Auch das musikalische Spektrum ist breit aufgestellt, denn man findet auf dem Seerock Festival Musikrichtungen zwischen Rock, Punk, Metal, Grunge oder auch Pop sound. Ebenso handelt es sich um eines der älteren Festivals. Seit dem Jahr 1985 findet das Seerock Festival nun statt. Die Organisation des Seerock Festivals wird ebenso von einer ortsansässigen Agentur übernommen. Dabei handelt es sich um die im Jahre 1978 gegründete Konzertagentur KOKO und DTK Entertainment Group. Ebenso gelange das Seerock Festival bereits mehrfach in die Schlagzeilen. So brachen im Jahr 2003 etwa die Barrikaden, als diese dem Druck des Publikums nicht standhalten konnten. Seitdem wurde auch massiv in die Sicherheitsvorkehrungen investiert. Zu den Hauptacts gehören meist internationale große Namen wie zum Beispiel Metallica. Auch etliche Preise konnte sich das Seerock Festival bereits abholen. So wurde es zum Beispiel im Jahr 2006 als bestes Festival in Deutschland ausgezeichnet. Die Zuschauerzahl des Seerock Festival variiert teilweise sehr stark. Man zählte etwa im Jahr 2010 noch 23.000 Zuschauer aber im Jahr 2011 lediglich 13.000. Dies soll aber keinen abkehrenden Trend zeigen, sondern zeigt die große Vielfalt an Künstler, die beim Seerock Festival auftreten. Acts wie etwa Metallic lassen natürlich mehr Karten verkaufen.

Im Jahre 2012 etwa zählte man wieder 25.000 Besucher. Das Festival verändet das line up sehr oft. So gibt es natürlich auch thematische Unterschiede zwischen den Toten Hosen oder Metallica. Entsprechend verändert sich auch das Publikum sehr rasch.  Die Toten Hosen waren zum Beispiel im Jahre 2013 beim Seerock Festival zu Gast. Im Jahre 2015 spielten unter anderem die Kings of Leon auf. Vielfalt ist also offenbar gewollt beim Management des Seerock Festival.

Man sollte sich das Seerock Festival nicht entgehen lassen. Tickets sollte man sich rechtzeitig sichern.Karten werden sehr schnell verkauft sein und man wird sich auch wie jedes Jahr sehr rasch darum bemühen müssen, um welche zu ergattern. Besonders die Karten für den VIP Bereich sind in der Regel sehr schnell vergriffen, weshalb Eile oberstes Gebot der Stunde ist.

Seerock Festival Festival in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Seerock Festival
Wie bist du zufrieden?