Oliver Pocher

Oliver Pocher | Kabarett

Der deutsche Komiker Oliver Pocher wurde am 18.02.1978 in Hannover geboren und wuchs im Glauben der Zeugen Jehovas auf. Seine Eltern waren und sind bis heute bekennende Zeugen Jehovas, was frühzeitig auch in der Erziehung von Pocher ersichtlich war. Denn dieser ging ebenso mit anderen Zeugen Jehovas von Tür zu Tür, um die Lehren entsprechend weiterzuverbreiten und die Mitgliederzahlen zu erhöhen. Sein Vater war Finanzbuchhalter und seine Mama Versicherungsmaklerin, sodass Pocher schon immer ein wenig mehr Gespür für finanzielle Dinge, wirtschaftlich wichtige Aspekte und Geld hatte. Doch er schloss erstmals die Realschule erfolgreich ab und wollte danach sofort, ähnlich wie die Mutter, im Versicherungssektor Fuß fassen. Er beschloss daher, direkt nach der Realschule eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann abzuschließen, welche er auch erfolgreich abgeschlossen hat.

Oliver Pocher Kabarett Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Oliver Pocher | Wissenswertes

Schon während der Ausbildung und im Grunde sein ganzes Leben davor fiel auf, dass Pocher einen Hang zum Witzig sein hat und die Leute durchaus unterhalten konnte. Daher hat Pocher neben seiner Ausbildung bereits als Radio Moderator gearbeitet, um erste Erfahrungen im Musik- und Unterhaltungsgeschäft sammeln zu können. In Celle hat er zudem als DJ gearbeitet und wurde für Familienfeste gebucht. Als Warm-Upper kam Pocher ebenfalls in dieser Zeit bereits zum ersten kleineren Ruhm und konnte sich bei Birte Karalus einer ehemaligen deutschen TV-Moderatoren entsprechend mehr Erfahrung in dem Geschäft verschaffen. Da merkte Pocher trotz Ausbildung zum Versicherungskaufmann, dass ihm diese Art von Beruf wirklich liegt und wollte darin mehr Fuß fassen können. Den ersten Auftritt vor der Kamera absolvierte Pocher daher 1998 in der Talkshow von Bärbel Schäfer. Es ging witzigerweise darum, dass Publikum davon zu überzeugen, dass man Talent als Unterhalter hat. Er wurde jedoch ausgepfiffen und dies ließ Pocher unbeeindruckt.

1999 kam dann der erste Erfolg für Pocher, als er zunächst als Gastmoderator „Interaktiv“ auf Viva moderieren durfte. Doch er machte seinen Job so gut, dass eine spätere Festanstellung folgte. Somit moderierte Pocher bei Viva mehrere Formate und war erstmals erfolgreich bereits im TV-Business tätig. Bis 2003 moderierte Pocher bei Viva ehe seine eigene Show „Rent a Pocher“ drei Jahre lang startete. In der Zwischenzeit gründete Pocher die Pocher TV GmbH, welche ausnahmslos für die Vermarktung von Pocher zuständig war. Allerdings wurde diese Gründung 2008 wieder aufgelöst. Nebenher war Pocher auch schon Live vor Ort unterwegs und aufgrund seiner Live-Comedy erhielt der Komiker 2005 den Comet für beste „Live-Comedy“.

Nebenher macht sich Pocher als Interpret in der Musikszene für witzige Songs ebenfalls einen Namen. Das Lied „Schwarz und Weiß“ aus dem Jahre 2006 war extra für die Nationalmannschaft und WM 2006 im eigenen Land geschrieben worden. Mehr als 150.000 Einheiten verkaufte Pocher und konnte sich eine goldene Schallplatte verdienen. Im Kino war er als Schauspieler in Hui Buh, Vollidiot, 7 Zwerge, Bruder vor Luder sowie Frisch gepresst zu sehen. Neben der Karriere als Live-Comedian sowie Schauspieler und „Musikinterpret“ ist Pocher mit Sand Meyer-Wöllden verheiratet gewesen und hat gemeinsam mit ihr drei Kinder.

Oliver Pocher ist ein Interpret, der regelmäßig durch unsachgemäße Äußerungen und Fettnäpfchen auftritt. Auch weiß es Pocher, sich gekonnt zu vermarkten. Sei es durch angebliche Sex-Affären & Co. All das hat ihn sicherlich nicht ohne Grund in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einem erfolgreichen Stand-Up Comedian gemacht, der regelmäßig auf Tour geht.

Oliver Pocher Kabarett in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Oliver Pocher
Wie bist du zufrieden?