Rock in Vienna

Rock in Vienna | Festival

Die Toten Hosen, House of Pain, Kings of Leon oder die Gruppe Deichkind haben eines gemeinsam …. Sie treten alle beim heurigen Rock in Vienna auf der Wiener Donauinsel auf. Das mittlerweile schon legendäre Festival wird von zahlreichen Gästen aus dem In- und Ausland besucht und ist mittlerweile zu einem absoluten Fixstarter und Sammelpunkt von Europas Elite der Hardrock und Pop Lovers geworden. Dies ja wohl auch nicht ohne Grund, denn die Musik, die beim Rock in Vienna Musik Festival gespielt wird ist nicht nur sensationell gut sonder auch die „location“ ist einfach der absolute Wahnsinn. Wer schon einmal in Wien war und hier insbesondere auf der Donauinsel, der wird wohl wissen, was hier gemeint ist. Wichtig ist vor allem, dass die Donauinsel ein perfekter Ort für solche Festivals ist. Berühmt wurde die Donauinsel in Wien durch das jährlich stattfindende Donauinselfest, welches nun bereits seit Beginn der 1980 er Jahre stattfindet und so legendäre Konzerte, wie etwa jenes von dem österreichischen Pop Star Falco im Jahre 1993 hervorbrachte. Damit hat bereits das Wiener Donauinselfest einen fixen Bestandteil der Wiener Pop- und Musikkultur ausgemacht.

Rock in Vienna Festival Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Rock in Vienna | Wissenswertes

Mit dem Rock in Vienna Musik Festival lenkt man abe zu 100 Prozent auf Musik und Hard Rock! Es ist ein einmaliges Erlebnis für Freunde der Musik, ein ganzes Wochenende lang, Musik zu hören und sich seine Lieblings Acts anzuhören bzw anzusehen. Insgesamt besteht das line up aus 32 Bands, wobei den Genres Rock, Heavy und Metal der Vorzug gegeben wird. Das gesamte Line up spielt auf zwei fixen Bühnen, einerseits der  „Mindstage“ und weiters der „Soulstage“. Bisher waren so legendäre Bands wie etwa Rammstein, Iggy Pop, Iron Maidon oder gar Nightwish beim Rock in Vienna dabei.

Neben der einzigartigen Geschichte des Rock in Vienna, gibt es aber auch einen besonderen Leckerbissen für Musikfans. Der Veranstalter des Rock in Vienna veranstaltet einen Bandwettbewerb. Durch diesen Bandwettbewerb bekommen Bands die Möglichkeit, einen Slot beim Rock in Vienna Festival zu erhalten. Man erhält damit die Chance, ebenso neben den TOP Bands zu spielen. Somit ist der Sinn und Zweck dieses Wettbewerbs, dass jeder der drei Tage des Festivals durch eine „Ultimate Opener Band“ eröffnet wird. Dazu können sich alle österreichischen Rockbands im Vorfeld des Festivals bewerben. Wer schließlich zum Rock in Vienna Festival fahren darf, obliegt einem Online-Voting. Dort werden vom Publikum und Blue Moon die sechs Publikumslieblinge ermittelt. Diese sechs Bands spielen dann im Mai im Wiener U4 (eine legendäre Disco in Wien, die bereits Falco groß machte) um zwei der Opening Slots bei Rock in Vienna. Veranstaltet wird dieser Bandwettbewerb ebenso von Blue Moon,

Verantwortlich dafür ist die Blue Moon Entertainment Group. Diesem Unternehmen verdanken wir all die tollen Bands, die auch heuer wieder zwischen dem 2. und dem 4. Juni auf der Wiener Donauinsel auftreten. Die Besucherzahlen sind einfach gigantisch. Zählte man im Jahr 2015 zum Beispiel 70.000 Menschen, so kamen ein Jahr später im Jahre 2016 bereits 90.000 Besucher. Wenn man sich die prozentuelle Steigerung in diesem Fall ausrechnet, dann wird schon sehr schnell deutlich, dass man sich hier Wachstumsraten eines „high growth Unternehmens“ ansieht. Der Vorfreude scheint dieser Rekord auch nichts anzuhaben, denn auch heuer scheint der Vorverkauf bereits wieder in vollem Gang voranzuschreiten. Es wird daher empfohlen, sich rasch die besten Tickets zu sichern, wenn man auch dieses Jahr die Toten Hosen oder Deichkind live erleben möchte.

Rock in Vienna Festival in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Rock in Vienna
Wie bist du zufrieden?