Jedermann

Jedermann | Theater

Jedermann ist wohl ein Inbegriff für die Salzburger Festspiele. Jeder Mann und jede Frau kennt den Jedermann und im Sommer eines jeden Jahres wird der Jedermann auch zum Inbegriff des hiesigen Jetsets in der Mozartstadt.

Jedermann Theater Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Jedermann | Wissenswertes

Jedermann ist ein wohlhabender Geschäftsmann. Allerdings sieht er sich mit dem unerwarteten Tod konfrontiert. Der Tod möchte ihn vor seinen Schöpfer zerren. Allerdings bemerkt er auch, dass er nichts von seinem Gehabe ins Grab mitnehmen kann, weder seinen treuen Knecht noch seine Freunde noch sein Geld. Niemand will ihn ins Grab begleiten. Es ist erst der Auftritt seiner Werke und des Glaubens, die ihn dazu veranlassen, dass er sich letztlich zur Christenheit bekennt. Als reuiger Bekehrter traut er sich nun ins Grab zu steigen.

Wie bereits einleitend erwähnt, ist es gerade zur heißesten Jahreszeit in Salzburg üblich, dass sie die Elite zu den dortigen Salzburger Festspielen trifft. Auf dem Salzburger Domplatz wird eine sehr beeindruckende Kulisse für das berühmteste Schauspiel der Salzburger Festspiele aufgebaut. Es handelt sich dabei um das absolute highlight des ganzen Festivals, jenes von Hugo von Hofmannsthals geschriebene Stück „Jedermann“. Es ist ein Stück, welches vom Tod eines reichen Mannes handelt. Die Uraufführung fand am 1. Dezember 1911 im Berliner Zirkus Schumann statt. Regie für die ursprüngliche Fassung wurde von niemand Geringerem als Max Reinhardt persönlich geführt. Inspiriert wurde das Stück schon zur damaligen Zeit von der Theatralik des Domplatzes. Er suchte sich bereits damals als Vorbild für die Aufführung die Eingangsarkaden des Salzburger Doms aus und schließlich war es auch am 22. August 1920 so weit, dass der  „Jedermann“ zum ersten Mal in der Domstadt aufgeführt wurde. Seit diesem Jahr findet praktisch (mit wenigen Unterbrechungen) jedes Jahr eine Aufführung des Jedermann in Salzburg statt. Immer wenn es schönes Wetter gibt, dann finden die Aufführungen unter freiem Himmel statt. Bei Schlechtwetter finden die Aufführungen im Großen Festspielhaus statt. Bis heute sind sie einer der Höhepunkte der ganzen Festspielsaison in Salzburg.

Zahlreiche sehr berühmte Schauspieler sind aus dem Jedermann hervorgegangen. Darunter findet man so klingende Namen wie zum Beispiel Will Quadflieg, Curd Jürgens, Maximilian Schell, Klaus Maria Brandauer und Helmut Lohner. Die wahre Besetzung für das nächste Jahr wird aber immer wieder geheim gehalten und erst kurz davor bekanntgegeben. Es führt auch Jahr für Jahr zu großen Spekulationen und die Bekanntgabe der Schauspieler sorgen auch für Gerüchte, Spekulationen und Aufregung unter dem Publikum und den Künstlern. Während der Jahre 2002 bis 2009 war es Peter Simonischek, der in der Rolle des „Jedermann“ brillierte. In der Zwischenzeit durch die jahrelangen Aufführungen haben sich auch sehr bekannte

 „Buhlschaften“ zwischen Darstellern und Darstellerinnen entwickelt. Zu den bekanntesten dieser Art zählen etwa jene von Christiane Hörbiger, Senta Berger, Sunnyi Melles und Veronica Ferres. Zwischen den Jahren 2010 und 2012 übernahmen Nicholas Ofczarek und Birgit Minichmayr die führenden Rollen in Hugo von Hofmannsthals berühmtem Schauspiel.

Allerdings gibt es auch moderne Inszenierungen des „Jedermann“. Man kann da unterscheiden zwischen Konzepten vor und nach dem Jahre 2001. Bis in das Jahr 2001 hielt man sich praktisch an das Konzept von Max Reinhardt und es machen Regisseure wie zum Beispiel Heinz Hilpert adaptierte Versionen des „Jedermann“.

Sich Karten zu sichern ist zunehmend schwerer geworden. Die Nachfrage, insbesondere auch aus dem Ausland hat in den letzten Jahren sehr stark zugenommen.

Jedermann Theater in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Jedermann
Wie bist du zufrieden?