Helge Schneider

Helge Schneider | Kabarett

1955 wurde der deutsche Ausnahmekünstler Helge Schneider im Ruhrpott geboren. Genauer in Mühlheim an der Ruhr im Stadtteil Styrum. Er zeigte recht schnell als Kind auf, dass er ein gewisses musikalisches Talent aufweist, und interessierte sich für Jazz. Im Alter von zarten fünf Jahren spielte Schneider das erste mal professionell Klavier und nahm Klavierunterricht. Sein Talent zeichnete sich hier schnell ab, denn er war sehr erfolgreich mit den Lernfortschritten und begabt. Mit zwölf Jahren nahm Helge Schneider das Cello als weiteres Instrument in seiner eigenen Talentschmiede mit auf, um mehr Vielfalt bei der musikalischen Begabung ausleben zu können. Nebenher besuchte Helge Schneider die Schule und überzeugte auch hier mit viel Begabung. Doch aus nicht erklärlichen Gründen, hatte Helge Schneider wenig Lust an der Schule, gleichwohl er als intelligent galt. Er verstand den Schulstoff schnell und kam gut mit. Trotzdem verließ er 1971 die Schule ohne einen Abschluss.

Helge Schneider Kabarett Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Helge Schneider | Wissenswertes

Mit verschiedenen Bandprojekten hat Helge Schneider ab 1977 seine ersten Schritte in Richtung großer Karriere versucht. In den Ende der 70er Jahre und Anfang der 80er Jahre gründete Schneider viele Bands und nahm die Einflüsse des geliebten Jazz’s, seine beliebteste Musikreihe, mit in seinen Programmen auf. Doch auch seine skurrile Art, aufzutreten und die witzigen Komponenten schafften es langsam, dass er mehr Aufmerksamkeit für sich in Anspruch nahm. Er tourte erstmals durch den Pott, durch Kneipen, kleineren Etablissements, um so mehr Aufmerksamkeit zu genießen, was ihm sichtlich gelungen ist. Doch erst ab nahezu Ende der 80er Jahre konnte sich Schneider einen Namen machen. Das erste Album aus seiner beginnenden Solokarriere hieß „The Last Jazz“, welches allerdings nicht wirklich an Anklang bekam. Daher beschloss Helge Schneider, seiner musikalischen Leidenschaft mit der gepaarten Leidenschaft der Komödie etwas mehr Ausdruck zu verleihen und schon folgte ein etwas anderes musikalisches Meisterwerk mit dem Namen „Es gibt Reis, Baby“. Dieses Album erreichte in Deutschland direkt den Goldstatus.

Songs wie „Katzenklo“ kamen in den 90er Jahren ebenso gut an, dass Helge Schneider sich in etlichen TV-Shows von TV-Total, RTL Samstag Nacht, Die Wochenshow bis zu anderen Shows mit Rang und Namen in Deutschland wiederfand. Nebenher tourte Helge Schneider natürlich auch durch Deutschland und überzeugte mit Komik und musikalischem Talent die Maßen. Er gilt als exentrischer Komiker mit viel Talent. Auch schafft es Schneider immer wieder, die Maßen durch aktuelle Geschehnisse, die er zu witzigen Anektdoten mausert in den Bann zu ziehen.

Helge Schneider ist bis heute ein bekannter deutscher Kabarettist mit musikalischen Einflüssen. Er ist bekannt für witzige und oftmals nicht allzu ernst gemeinte Songs, sodass hier ein weiterer Schmankerl zu finden ist. Songst wie „Marihuanna ist nicht gutta“ oder „Katzenklo“ stürmten die deutschen Charts schnell, aber auch seine Shows sind regelmäßig ausverkauft. Er lebt nahe seiner Heimat Mühlheim an der Ruhr in der Nachbarstadt Essen.

Helge Schneider Kabarett in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Helge Schneider
Wie bist du zufrieden?