Grease

Grease | Musical

Einen weiteren Klassiker aus Amerika kann man mit „Grease“ bewundern. Sowohl als Film wie auch als Musical hat Grease Geschichte geschrieben.  Seit dem Jahre 1971, dem Jahr der Uraufführung , hält das Musical (aber auch der Film) ganze Generationen in Atem. Verantwortlich für diesen Klassiker sind insbesondere Warren Casey und Jim Jacobs, die allerdings zunächst gar nicht die Absicht hatten, es als Musical oder klassischen Film zu produzieren. Geplant war erst mal im Jahre 1971 eine fünfstündige Amateurproduktion in Chicago. Erfolge hat Grease jedenfalls weltweit zu verzeichnen. Auch Rekorde hat es gebrochen (und bricht sie vermutlich weiterhin), weil mit fast 3400 bisher gezeigten Vorstellungen das Musical Geschichte geschrieben hat. Über einen Zeitraum von fast acht Jahren wurde Greas zunächst einmal durchgehend in verschiedenen Theatern am Broadway gezeigt. Natürlich sollen sie nicht völlig unvorbereitet in das Musical gehen. Daher haben wir uns erlaubt, ihnen kurz den Inhalt etwas näher vorzustellen. Dies könnte ihren Entschluss, sich schnell Karten zu kaufen, etwas beschleunigen.

Grease Musical Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Grease | Wissenswertes

Grease spielt im Sommer 1959 in einer amerikanischen Kleinstadt. Wenn man Grease in die deutsche Sprache übersetzt, dann heißt dies in etwa so viel wie „Schmiere“ die in den 50 er Jahren des vorigen Jahrhunderts dazu genutzt wurde, um die eigenen Haare in Form zu bringen. Es war an der amerikanischen High Schools damals „in“ dies zu tun. Hauptaugenmerk in Grease ist eine Liebesromanze im High-School-Milieu zwischen Sandy, einem eher biederen, schüchternen Mädchen und Danny. Danny gilt als Mädchenschwarum und ist der Anführer der Burger Palace Boys. So kommt es wie es kommen musste und die Beiden lernen sich im Sommer des Jahres 1959 kennen. Als Sandy im darauffolgenden Schuljahr umzieht gehen nun Beide auch in die gleiche Schule. Zunächst wissen sie das aber nicht. Sandy findet in ihrern neuen Schule, der Rydell High School, schnell Anschluss zu den Pink Ladies, welche die beliebtesten Mädchen in der Schule sind.

Dort erzählt Sandy ihren neuen Freundinnen auch von Danny, ihrer vergangenen Sommerliebe. Jedenfalls ist auch Danny drauf und dran, seinen Freunden von Sandy zu erzählen. Natürlich lässt ein baldiges Widersehen nicht lange auf sich warten. Danny gibt allerdings den Coolen, obwohl er sich sichtlich über das Widersehen freut. Dennoch lässt er sie zunächst abblitzen.

In einer weiteren Szene sieht man Sandy wie sie mit ihren neuen Freundinnen der Pink Ladies eine Pyjama Party feiert. Dort wird gefeiert, getanzt, gesungen, getrunken und geraucht. Auch können die neuen Freundinnen Sandy davon überzeugen, sich Ohrlöcher stechen zu lassen.

Frenchy, eine ihrer Freundinnen macht dies dann auch, jedoch wird Sandy daraufhin so schlecht, dass sie sich übergeben muss. Dies hat den Unmit von Rizzo, der Anführerin der Pink Ladies, zur Folge, die sich über sie lustig macht. Auch ihre Versuche, Danny zu erobern, verfehlen letztlich nicht ihre Wirkungen. Sie versucht alles, um Danny eifersüchtig zu machen und letztlich zeigt dies auch seine Wirkung, als Sandy und Danny sich (wieder) näher kommen. So kommen beide gemeinsam zum großen Tanzwettbewerb der Schule. Jedoch wird plötzlich Sandy von der Tanzfläche geschickt und wie durch einen überraschenden Wind gefegt, befinden sich auf der Tanzfläche nur noch Danny und Cha-Cha. Sie ist Dannys Exfreundin und noch dazu eine ganz heiße Salsatänzerin. Noch dazu scheinen sich Danny und Cha-cha bei diesem Tanz auch wieder näher zu kommen, was den Unmut von Sandy zur Folge hat. Sie rennt wütend und sehr traurig weg. Die Beiden versöhnen sich nun aber doch wieder und es kommt zu einer sehr rührenden Szene im Autokino, wo, aus Zeichen seiner Liebe, Danny seiner Sandy einen Ring schenkt. Dennoch reagiert Sandy darauf verstört als er ihr zu nahe kommt und läuft abermals weg. Das ist der Zeitpunkt wo Danny erkennt, dass er sich ändern muss weil er sie liebt. Er möchte sich fortan nur mehr dem Schulsport widmen. Besonders rührend auch die letzte Szene im Film als Sandy in völlig neuem Look am Ende des Schuljahres aufkreuzt. Sie hat ein völlig verändertes Erscheinungsbild, nicht mehr brav und schüchtern, sondern sehr weiblich wirkend. Natürlich gefällt dies Danny sehr wie sie jetzt aussieht und ist von seinem Entschluss gefestigt, nur mehr Augen für Sandy zu haben.

Mit Grease wurde eine romantische Liebeskomödie erfolgreich umgesetzt. Verpassen sie es nicht, sich rechtzeitig Karten für diesen Klassiker zu besorgen. Die besten Tickets sind meist sehr schnell vergriffen!

Grease Musical in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Grease
Wie bist du zufrieden?