Don Giovanni

Don Giovanni | Theater

Don Giovanni ist wohl eines der berühmtesten Stücke von W. A. Mozart. In diesem Drama, welches von dem Meister in zwei Akten verfasst wurde, widmet sich Mozart der europäischen Kulturgeschichte. Das Libretto wird bzw wurde von Lorenzo da Ponte verfasst. Die Oper selbst dauert knapp drei Stunden und zählt zu den Meisterwerken der Operngeschichte. Vor allem wird sie in der Interpretation des Don juan als ein Wendepunkt der Mozart Oper dargestellt und so aufgefasst.

Don Giovanni Theater Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Don Giovanni | Wissenswertes

Mozart widmet sich in der Oper hauptsächlich den Persönlichkeiten der europäischen Kulturgeschichte, insbesondere von ETA Hoffmann und Soren Kierkegaard. Der Schauplatz der Oper ist Sevilla, einer Stadt in Spanien und spielt zu einer Zeit im 17. Jahrhundert. Dabei wird dem Werk von Kritikern auch zugesprochen, dass es sich bei Don Giovanni um einen Höhepunkt im Opernschaffen Mozarts handelt. Vor allem ist es gerade die Musik, die dem großen

 einen Liebhaber widerfährt, der die geltenden Moralbegriffe verletzt, aber auch zur großer Leidenschaft befähigt wird. Geschrieben wurde die Oper von Don Giovanni nach der Hochzeit des Figaro. Geschrieben wurde sie auch speziell für die Oper in Prag. Als Mozart 31 Jahre alt wurde, hatte er die Oper bereits fertig geschrieben. Als damals 31-jähriger Künstler leitete Mozart sogar die Uraufführung im Oktober 1787 selbst. Das italienische Textbuch wurde von Lorenzo da Ponte geschrieben. Dieser griff dabei eine im Jänner 1787 in Venedig aufgeführte Oper auf und ließ sich davon inspirieren. Im Zentrum des Geschehens bei der Oper steht die faszinierende und skrupellose Gestalt des Frauenverführers aus Sevilla. Vor allem Donna Anna, die Tochter des Komturs, will er verführen. Dennoch bleibt es nicht nur dabei sondern er reißt seine Umgebung mit in das gesamte Geschehen hinein. Weiters gibt es verflossene Lieben wie zum Beispiel Donna Elvira, die er verlassen hat und die zwischen Liebe und Haß schwankt. Auch spielt Zerline, ein junges Bauernmädchen vom Lande, eine große Rolle in dem Stück.

Es wird Don Giovanni als eine Art Naturgewalt ohne Empfinden für Moral und Verantwortung dargestllt. Jede Frau die ihm zu nahe kommt, wird von seiner Liebe umgarnt und erliegt dieser auch in späterer Folge. Vor allem gilt es als eines seiner Lebensziele, dasjenige weibliche Wesen zu erobern, welches er gerade umgarnt.

Natürlich gibt es für ihn auch einen starken Gegenspieler. Dieser tritt in der Form von Komtur auf und ist der Inbegriff von Sitte und Gerechtigkeit.  Aös Don Giovanni das steinerne Grabdenkmal des von ihm ermordeten Komturs vom Friedhof zum Gastmahl betritt, wird er letztlich doch noch bestraft und durch die Flammen der Hölle verschlungen. Er hätte die Chance gehabt, sein Leben zu retten. Dennoch hat er diese Chance vertan, indem er den Aufruf zur Buße und Reue mit einem 3-maligem "Nein" widersprach und dies zurückwies.

Don Giovanni ist ein bemerkenswertes Stück. Man sollte sich rechtzeitig Karten für Don Giovanni sichern denn sie sind meist sehr schnell vergriffen.

Don Giovanni Theater in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Don Giovanni
Wie bist du zufrieden?