Viktor Gernot

Viktor Gernot | Kabarett

Viktor Gernot wurde am 18.01.1965 in Enns in Oberösterreich geboren. Im Bezirk Wiener Neustadt wurde Gernot aufgezogen und ist dort aufgewachsen. Er wuchs nicht in der Enns auf, weil sein Vater ein ehemaliger Bundesheer-Brigadier ist und im Bezirk Wiener-Neustadt stationiert war. Deswegen lebte die Familie mit seinem Halbbruder und seinen zwei Brüdern in dem Bezirk, wo der Vater stationiert war. Schon früh in der Jugend spielte Gernot Gitarre. Er erhielt Gitarrenunterricht und Gesangsunterricht. Doch nebenher konzentrierte sich Viktor Gernot auf den Schwimmsport, weil er das Oberstufengymnasium der Sparte Sport besucht hatte, wo natürlich die sportlichen Leistungen wichtig waren. Viktor Gernot war so gut im Schwimmsport, dass er sogar mehrere Meisterschaften mit dem örtlichen Nationalteam gewann und so natürlich schon die ersten Erfolge für sich verzeichnen konnte.

Viktor Gernot Kabarett Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Viktor Gernot | Wissenswertes

Viktor Gernot hat nach der Schule von 1986 bis 1989 am Konservatorium studiert. Er studierte Musical, Operette und Chanson. Er erhielt ein Diplom, da er das Studium erfolgreich absolvierte. Schon während des Studiums hatte Gernot als Bassist einige Auftritte in Bands gehabt. Hinzu kommt, dass er als Backgroundsänger für Roy Black und Karel Gott sowie Nicole tätig war. Damit konnte er die ersten Erfahrungen als Musiker auf der Bühne sammeln und natürlich auch seine Vita ein wenig aufbessern. Er spielte zudem am Theater in Wien im Stück Sherlock Holmes mit, wo er den Freudiana sowie Kaiser Franz Joseph spielte. Seine zweite Anstellung im Theater war im Stück Les Misérables, wo er den Grantaire verkörperte. Nebenher trat Viktor Gernot weiterhin mit Bands und als Backgroundsänger bevorzugt in Österreich auf. Denn hier war seine Heimat und der größte Erfolg.

Doch die meisten Erfolge feiert Gernot bis heute eher als Theater- und Musicaldarsteller. Hier hatte er in mehreren Stücken, die Rang und Namen in Wien hatten teilgenommen. So auch im Les Misérables. Doch auch City of Angels oder in Disynes „Die Schöne und das Biest“ fand sich Viktor Gernot schnell wieder, da er als Musical- und Theaterdarsteller sowie für Opern dank des Diploms und Studium wie gemacht war. 1994 entschloss sich Gernot dann allerdings, dass er auch etwas anderes machen möchte, als nur Musicals, Opern & Co. So entstand die Idee mit Die Hektiker eine eigene Kabarett-Gruppe zu gründen, was ihm erfolgreich gelang. Sie waren meist nur in Österreich erfolgreich, aber dafür nicht schlecht. Die vier Kabarettisten neben Gernot, der mit einbezogen war, konnten sich auch den einen und anderen TV-Auftritt mit ihrer Kabarett-Gruppe erlauben, sodass ihr Erfolg immer weiter voranschoß.

Viktor Gernot ist ein wahres Multitalent und eben nicht nur der diplomierte Musical-, Opern- und Theaterdarsteller. Er kann nebenher als Backgroundsänger eingesetzt werden und war eine ganze Weile in ORF als Moderator tätig. Dadurch ist er einer breiten Maße in Österreich bekannt und genießt hier seine größten Erfolge. Er wurde mit dem Salzburger Stier, Mostdipf-Preis sowie dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichnet, was seine Karriere in Österreich natürlich untermauert. Bis heute lebt der gebürtige Österreicher auch in Österreich und bevorzugt in Wien. Er lebt sehr bodenständig und hält sein Privatleben aus der Öffentlichkeit komplett heraus.

Viktor Gernot Kabarett in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Viktor Gernot
Wie bist du zufrieden?