Rheinhard Fendrich

Rheinhard Fendrich | konzert

1955 in Wien wurde am 27. Februar ein Vollblutmusiker namens Rheinhard Fendrich geboren. Fendrich musste innerhalb seiner Jugend ein katholisches Internat besuchen. Er gehörte eher zu den Außenseitern, wie er selber auch zugab. Dicklich und wenig attraktiv fand er nicht immer den Anschluss, den er wünschte und die Jugend war daher auch manchmal etwas einsam. Zumal das katholische Internat sehr streng nach eigenen Aussagen war. Trotzdem fing er mit 15 an, sich das Gitarre spielen selber beizubringen. Die Griffe fing er an, sich beizubringen und nahm gleichzeitig den Stift in die Hand, um das Texten zu erlernen. Sein Antrieb für die Texte nahm Rheinhard Fendrich aus seinen eigenen Erfahrungen mit Frauen, die ihn ebenso wie er sich selber, nicht attraktiv fanden und ihn meist ignoriert oder schlecht behandelt hatten. Dies wird unter anderem im Song Cyrano aus dem Jahre 1991 hervor. Doch der Erfolg began schon ein wenig früher und findet sich in den 80er Jahren wieder.

Rheinhard Fendrich konzert Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Rheinhard Fendrich | Wissenswertes

Rheinhard Fendrich trat ab den 80er Jahren im Wiener Theater „Die Gräfin vom Naschmarkt“ auf. Anschließend folgte er einem Engagement im jahre 1982 als Judas im Musical Jesus Christ Superstar. Selbst im Schauspiel „Hamlet“ war er zu sehen, wo er einen seiner ersten TV-Auftritte zugunsten Kinder absolvierte. 19981 folgte ein Album, welches jedoch kaum an überzeugenden Verkäufen knüpfen konnte. Der Titel des Debütalbums lautete „Ich wollte nie einer von denen sein“. Trotz des Auftrittes in der Show Tritsch Tratsch konnte das Album keine nennenswerte Erfolge erzielen. Doch Fendrich ließ sich davon nicht entmutigen. Nur wenige Monate später gelang ihm im August 1981 mit Strada del sole der österreichische Sommerhit des Jahres. 3-fach Platin konnte er mit diesem Song seinen Erfolg nennen und konnte so direkt auf sich aufmerksam machen. Schon 1981 folgte mit „Oben ohne“ der zweite Nummer 1 Hit und wieder Platin. Jetzt hatte es Rheinard Fendrich trotz anfänglicher Schwierigkeiten endlich geschafft, sich in Österreich durchzusetzen.

In Deutschland ist Fendrich seit 1988 durchaus erfolgreich vertreten und der Song „Macho Macho“ war hierfür verantwortlich. Mit dem 2 Platz konnte sich der Song durchsetzen und der Durchbruch in Deutschland war ihm garantiert. Gleichwohl der Song auf österreichisch blieb und auch in der Schweiz war er mit Macho Macho auf dem dritten Platz zu finden. Mehrere Studienalben konnten in Österreich auf Platz 1 landen und in der Schweiz sowie in Deutschland unter den Top 50 und Top 100 landen. Wobei 3-fach Platin, Gold und Platin in Österreich zu holen waren, wo Fendrich seine größten Erfolge feiert, und das bis heute.

Neben der Singerei ist Rheinhard Fendrich auch als Schauspieler tätig und über sein Privatleben ist bekannt, dass Fendrich verheiratet war sowie Vater von zwei Söhnen ist. Eine Tochter verstarb leider im Alter von nur 17 Monaten. Fendrich ist bis heute mehr in Österreich aktiv, wo sein Erfolg größer ist. Trotzdem feiert er regelmäßige Besuche in Deutschland, wo seine Alben auch charten sowie in der Schweiz.

Rheinhard Fendrich konzert in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Rheinhard Fendrich
Wie bist du zufrieden?