Mia

Mia | konzert

Mieze Katz und Andi Ross sind beide gemeinsam auf das Berliner Gymnasium „John-Lennon-Gymnasium“ gegangen und haben sich frühzeitig für Musik interessiert. Sie wollten immer eine Band gründen, aber ihnen fehlten die Mitglieder dazu, sodass Sarah Kuttner sie zu gemeinsamen Freunden vermittelt hat. Daraufhin trafen Mietze Katz und Andi Ross die ebenfalls musikalisch talentierten jungen Burschen Ingo Puls und Robert Schütze. 1997 gründeten die Mitglieder daraufhin die Schülerband namens Mia und wollten mit dieser ein wenig musikalische Luft schnappen. Sie haben zudem mehrere Bandnamensänderungen durchlaufen, aber letzten Endes haben sie sich entschieden, dass Mia am besten passen würde.

Mia konzert Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Mia | Wissenswertes

Nach der Schule wollten die Mitglieder der Band allerdings auch weiterhin mit Musik begeistern können, und haben sich durch mehrfachen Bandwechseln wieder zusammengefunden. Der Name „Mia“ blieb. Sie tourten durch die Clubszene in Berlin und verdienten sich durch kleinere Auftritte ein wenig Geld dazu. Nebenher schrieben sie ihre eigenen Songs und versuchten diese auch auf den Markt zu bringen. Doch erst 2002 mit dem Album „Hieb & Stichfest“ vom Label Sony sollte der erste kleine Erfolg mit dem Platz 43 in den deutschen Charts beginnen. Als Mietze Katz hatten sie auch kurzweiligen Erfolg, aber sie wollten den Namen lieber wieder in Mia umgeändert haben, weil sie fanden, dass dieser einfacher zu merken ist und schneller ins Gedächtnis gelangen würde. 2004 folgte das zweite Album der Band „Stille Post“, welches unter Columbia Records auf den Markt gebracht wurde. Dieses erreichte den dreizehnten Platz in den Charts und war erfolgreich auch in Österreich zu hören.

Langsam schlich sich auch durch TV Auftritte und Songs wie „Mein Herz brennt“ oder „Molekül“ eine erfolgreiche Schiene der Band ein. 2006 folgte dann der kommerzielle Durchbruch mit dem Album „Zirkus“ in Deutschland und einer goldenen Schallplatte. Doch auch in Österreich landete die Band in den Top 10 und in der Schweiz fanden sie sich erstmals ebenfalls in den Charts wieder. Ihre Alben „Willkommen im Club“, „Tacheless“ und „biste Mode“ konnten allesamt in Deutschland in den Top 10 langen, aber auch erfolgreich in Österreich sowie der Schweiz in den Charts kommen. Mias Musikrichtung ist eher dem deutschen Electro-Pop zu zu ordnen, womit die Berliner Kultband sehr erfolgreich ist.

Mia konzert in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Mia
Wie bist du zufrieden?