David Helfgott

David Helfgott | konzert

Der Pianist David Helfgott wurde in Melbourne Australien geboren. Er ist am 19.05.1947 geboren worden und wuchs als Einwanderer jüdischer Eltern auf. Sein Vater war Klavierlehrer und hat David Helfgott schon früh Klavierunterricht gegeben. Aus diesem Anlass wurde David schon im jungen Alter von nur sechs Jahren als „Wunderkind“ am Klavier bezeichnet. Im Alter von acht Jahren konnte David Helfgott bei einem Wettbewerb zwar nicht gewinnen, aber von sich überzeugen. Er gewann deswegen den Sonderpreis für Mut, weil er sich mit acht Jahren den Auftritt getraut hat und das, obwohl bei ihm alles schief ging, was schief gehen konnte. Seine Matte rutschte ständig weg und auch so war der Auftritt auch ein wenig mit Nervosität versehen. Trotzdem war seine Karriere dank des harten Unterrichts des Vaters nahezu garantiert und somit studierte David Helfgott bereits im Alter von nur 10 Jahren bei Frank Arndt in Perth, der als begabter Klavierlehrer galt.

David Helfgott konzert Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

David Helfgott | Wissenswertes

David Helfgott hat eine ältere Schwester, die ebenfalls am Klavier unterrichtet wurde und natürlich auch vom Vater. Beide nahmen zusammen an vielen Wettbewerben teil, die lokaler Natur waren. David Helfgott und seine ältere Schwester Margarete gewannen dank der Hilfe ihres Klavierlehrers Frank Arndt viele örtliche Wettbewerbe und so langsam hat sich die Aufmerksamkeit auf David ebenso ausgewirkt. Immerhin gewann er auch viele Wettbewerbe alleine. Bis er 14 Jahre alt war, nahm David Helfgott weiterhin Klavierunterricht und an viele Wettbewerbe örtlich in Australien teil, die er mit seiner Schwester zusammen gewann oder auch alleine. Mit 14 kam ein lukratives Angebot aus den USA, wo er studieren hätte können. Doch sein Vater war streng und verbot ihm, das Studium anzunehmen. Doch mit 19 Jahren erhielt er eine zweite Chance von Cyril Smith, der ihm ein Stipendium an dem Royal College of Music in London anbot. Er nahm das Angebot an und konnte nicht einmal drei Jahre später in der berüchtigten Royal Albert Hall auftreten, was seinem Erfolg natürlich auf die Sprünge helfen sollte. Er trat mit dem dritten Konzert von Rachmanniow auf und wurde phänomenal gefeiert.

Aufgrund des großen Erfolges, den Druck daheim in Australien und ohnehin den Erfolg stellte David Helfgott schnell fest, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Er wurde krank und bekam einen Nervenzusammenbruch. Das war in den 70er Jahren. Woraufhin er letzten Endes zurück nach Australien ging und dort seine Frau kennenlernte, die er auch heiratete. David Helfgott ist noch heute als Wunderpianist am Klavier bekannt, aber zieht sich aus der Öffentlichkeit zurück, weil er dem Druck auf die Dauer nicht standhält. Er liebt es weiterhin musikalisch mit romantischer Musik auf dem Klavier zu überzeugen und tritt gerne auf. Er versucht sich dennoch viel Freiraum zwischen den Auftritten zu verschaffen, um nie wieder einen Nervenzusammenbruch zu erleiden, weil dieser für ihn ein mahnendes Beispiel war. Sein Vater und seine Mutter sind mittlerweile verstorben, was ihn auch etwas zurückgezogener leben lässt.

2016 startete eine Dokumentation, die das Leben von Davil Helfgott dokumentiert. Der Titel lautet „Hello I Am David!Eine Reise mit David Helfgott“. Ansonsten ist es um den Ausnahmemusiker etwas still geworden. Er lebt weiterhin in Australien, spielt natürlich auch privat viel Klavier und gilt bis heute als „Wunderkind“, welches mittlerweile in die Jahre gekommen ist. Doch seine Leistungen auf dem Klavier bleiben bis heute unerreicht und das weiß er natürlich auch.

David Helfgott konzert in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

David Helfgott
Wie bist du zufrieden?