Carmina Burana

Carmina Burana | theater

Wien ist immer eine Reise wert besonders wenn es darum geht, sich den kulturellen Ergüssen hinzugeben, die diese Stadt ohne Zweifel vermitteln kann. Es ist ein absolutes Mekka der Kultur, ein Mekka für lieberhaber von Opern, Operetten, Theaterstücken und Kabarett. Sehr viele berühmte Theaterstücke und Opern sind auch in diesem Land entstanden. Ja teilweise sind sie sogar in Wien geschrieben und später uraufgeführt worden. Auch heute noch wird Wien diese Ehre zuteil!!

Carmina Burana theater Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Carmina Burana | Wissenswertes

Besondere Ehre wird dieser Stadt und dem Publikum auch zuteil weil sie sich derzeit „Carmina Burana“ in den Theatern dieser Stadt ansehen können. Vor allem über eines werden Zuseher völlig entzückt und begeistert sein, denn bei Carmina Burana handelt es sich um einen atemberaubenden Ballettabend den man gemeinsam mit sehr guten Freunden oder Mitgliedern der Familie genießen darf. Man darf es genießen unter der Voraussetzungen, dass man sich rechtzeitig um Karten für dieses begehrte Event bemüht. Auf dies sei auch gleich zu Beginn hingewiesen.. Einzigartig bei dem Balletstück von Carmina Burana ist vor allem, dass darin drei völlig neu interpretierte klassische Stücke zu sehen sein werden. Auch eine historische Wirkungsstätte wurde gewählt. Zusehen sollten sich daher auch beeilen, Tickets für die große Bühne der Volksoper in Wien zu sichern.

Das Stück wurde teils als Vorspiel zum Nachmittag eines Faunes völlig neu erdacht und) wurden alle für das 21. Jahrhundert von drei talentierten modernen Choreografen geschaffen. Damit wird ein traditionelles Stück aber weder abgeschafft noch verändert man seine Konsistenz. Das Konzept wird aber dennoch völlig neu erdacht.

Vesna Orlic schafft es auf eine bemerkenswerte Art und Weise, die in dem Stück erfasste Leidenschaft und Schönheit von Orffs Meisterwerk über das Rad der Fortuna von 1936 neu zu gestalten und in ein brilliantes Licht zu rücken welches dem Publikum sehr gefallen wird.

Man muss dazu anmerken – und jene die mit dem Stoff etwas vertraut sind werden hier auch zustimmen – dass Carmina Burana üblicherweise in einer Art Konzertform präsentiert wird. Bei der derzeit in der Wiener Oper gezeigten Aufführung konzentriert man sich aber auf anmutige und talentierte Tänzer. Es sind jene Künstler, welche durch ihre Kraft und Ausstrahlung, ja geradewegs durch ihre sagenhafte Energie der Partitur  überzeugen. Dadurch erst wird auch eine schöne, persönliche Interpretation der Musik möglich die dem Publikum gefallen wird. Man kombiniert Dinge und macht sie auf eine Art und Weise nutzbar die dem Gast gefallen wird.

Begleitet wird die Bravour von Carmina Burana durch einen perfekt inszenierten Chor. Dieser Chor besteht  aus 80 Sängern, einem Kinderchor und atemberaubenden Solosängern. Auch dadurch ist für das Publikum garantiert, dass man auf gänzlich neue emotionale Höhen getragen wird. Hervorzuheben bei der Fassung von Carmina Burana ist auch, dass es eine besonders durch Orlics inspirierte ansprechende und kreative Choreographie zu Carmina Burana gibt. Dadurch schafft es der Meister auch in einer vorbildlichen Art und Weise, das Wesen der leidenschaftlichen Partitur perfekt einzufangen.

Auch wird es perfekt geschafft, dass man die expressive Partitur mit einer lebendigen und kraftvollen Aufführung darbieten kann. Dadurch wirken die Bewegungen in geradezu minimalistischer Einfachheit und auch die dazu gehörigen Bewegungen zeigen, dass das Programm lange einstudiert wurde. Auch der Stil der Show ist beeindruckend, denn alle  20 Tänzer, zehn davon sind männlichen und zehn davon sind Frauen, wurden identisch gekleidet. Auch dadurch wird das monumentale Erscheinungsbild der Natur der Partitur durch eine stilisierte Choreografie offenbart. Der Gipfel der Darbietung ist der in einem pochenden Crescendo endende Parcour.

Wer sich noch keine Karten gesichert hat, sollte dies eilig tun! Denn sie wissen ja …. „Wer zu spät kommt, den bestraft ein Abend ohne Carmina Burana“. Ein Besuch der Oper und vor allem von Carmina Burana  ist es mit Sicherheit wert. Außerdem gibt es dort in der Nähe die für Wien so typischen Kaffeehäuser in denen auch der traditionelle Topfenstrudel mit Vanillesauce serviert wird. Für das leibliche Wohl ist also auch gesorgt auch wenn sie nur einen klassischen Wiener Melange trinken wollen.

Carmina Burana theater in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Carmina Burana
Wie bist du zufrieden?