Broilers

Broilers | konzert

Andi Brügge und Samy Amara gründeten 1992 in Düsseldorf die Band Broilers. Sie waren schon immer der Punk- und OI-Szene zugetan, sodass sie sich einig darüber waren, dass ihre Band nur Punk und/oder OI Musik spielen sollte. Sie haben sich allerdings das Ziel gesetzt, als Band auch andere Elemente wie Rudeboy-Szenen-Elemente und Skinhead-Elemente einzubauen, um wirklich eine bis dato nie da gewesene Band aus NRW zu sein. 1995 stieß die Bassistin Ines Maybaum der Band zu und schon waren „Boilers“ zu dritt. Sie haben in den 90er Jahren zusammen mit den ehemaligen Mitgliedern „Michael Menke“ sowie „Pascal Großen“ mehrere Eps auf den Markt gebracht, die klassisch dem OI und Punk zu zuordnen waren. Leider war der Erfolg eher klein gehalten, aber trotzdem machte sich die Band „Boilers“ schon in der Szene zumindest einen Namen und galt bei vielen als wahrer Geheimtipp.

Broilers konzert Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Broilers | Wissenswertes

Sie haben sich bis Mitte 2005 allerdings nicht mehr ausnahmslos auf Oi und Punk spezialisiert, sondern auch Rockabilly Elemente in ihrer Musik einfließen lassen. 2006 folgte daraufhin der Plattenvertrag unter People Like You Records unterschrieben. Eine Zusammenarbeit mit den Toten Hosen, die ebenfalls aus dem Rheinland und Düsseldorf kommen, hat der Band „Boilers“ etliche Gastauftritte verschafft, was sich herumgesprochen hat. Dadurch waren kleinere Auftritte im Jahr garantiert und eine kleine Fanbase konnte sich bereits zusammenfinden. Ab 2010 ist die Band jedoch deutschlandweit auf Festivals zu sehen gewesen und konnte so mit ihrem ersten Album „Santa Muerte“ im Jahr 2011 den Durchbruch feiern, auf den sie solange gewartet haben. Ihr Album schaffte es auf Platz 3 in Deutschland und Platz 37 in Österreich über mehrere Wochen. Sie wurden daraufhin mit der 1 Live Krone ausgezeichnet und haben sich so deutschlandweit einen Namen als „Boilers“ machen können.

Nach dem Erfolg mit ihrem Album „Santa Muerte“ entschlossen sich „Boilers“ für achtzehn Monate auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz zu gehen. Das höchste an Zuschauern war in Düsseldorf mit 15.000 Menschen und bis dato der größte Erfolg der Punk- und Oi-Band. 2014 wurde ihr lang ersehntes Album „Noir“ ins Leben gerufen, welches es auf Anhieb in Deutschland auf den ersten Platz schaffte. In Österreich sowie der Schweiz waren sie ebenfalls in den Top 10 und Top 20 zu finden.  Sie aren weiterhin regelmäßig auf Festvials zu Gast und haben durch Deutschland sowie der Schweiz und Österreich getourt. 2015 kam das Album „LoFi“ auf den Markt, welches allerdings nicht an alte Erfolge anknüpfen konnte und es nur in Deutschland in den Charts geschafft hat, und das auch nur auf Platz 83. Das war schon enttäuschend.

2016 wollten es Boilers erneut wissen und veröffentlichten das Album „Vanitas Recordings“, welches allerdings nur auf Platz 38 gelandet war. Der größte Durchbruch war somit mit Santa Muerte und Noir zu finden. Seither ist es zwar nicht stiller um die Band geworden, aber der Erfolg in den Charts lässt aktuell etwas auf sich warten. Trotzdem touren Boilers regelmäßig auf großen Festivals in den drei Ländern.

Broilers konzert in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Broilers
5 (100%) 2 votes