Amy McDonald

Amy McDonald | konzert

Amy Mcdonald wurde am 25.08.1987 in Bishopbriggs Schottland geboren. Sie spielte schon früh die Gitarre und war musikalisch sehr aktiv. In ihrer Schulzeit gründete die gerade einmal zwölfjährige Amy eine eigene Band und spielte dort sowohl die Gitarre und übernahm die Gesangspart. Amy McDonald ist Autodidaktin und brachte sich sowohl das Singen als auch Gitarre spielen selber bei. Sie bezeichnet bis heute den Auftritt des Künstlers Pete Doherty in Glasgow, dem sie beifrönte, als Schlüsselerlebnis für ihre eigenen Karriere sowie den Wunsch, selber erfolgreich werden zu wollen. Sie nahm 2007 an einem Wettbewerb für Autodidakten teil, wo sie den Siegtitel bekam. Sie ging daraufhin mit Paul Weiler auf Deutschland-Tournee und schnupperte erste Erfahrungen in der Musikbranche, um auf sich auch aufmerksam machen zu können. Nebenher schrieb sie stets an eigenen Songs und Alben, um natürlich auch bereits die passenden Texte sowie Lieder zu haben, wenn der Erfolg nah sein sollte.

Amy McDonald konzert Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Amy McDonald | Wissenswertes

2007 folgte das erste Album der schottischen Sängerin mit dem Titel „This is the life“, welches eingeschlagen ist, wie eine Bombe. Denn in Deutschland konnte sich Amy McDonald mit diesem Album den dritten Platz der Charts sichern und erhielt ´5-fach Platin als Auszeichnung. Damit nicht genug war ihr Album in Österreich auf Platz 3 der Charts zu finden und es gelang ihr, hier Doppelplatin als Auszeichnung zu kassieren. Während in der Schweiz ebenfalls wie in Deutschland der erste Platz sicher war und 4-fach  Platin folgte. In England war der Schottin 2-fach Platin sowie der erste Platz sicher und erstaunlicherweise schaffte sie es in den USA auf Platz 92. Sie erhielt den Echo, Silver Clief Award, den Daily Record, Swiss Music Award und hatte zudem zwei Singles in den Top 10 der Länder. Ihr größter Durchbruch brachte ihr zudem mehr als 6 Millionen verkaufte Album von ihrem ersten Album.

Sie tourte nebenher durch England, der Schweiz, Schottland, Deutschland, Österreich und kurzweilig auch durch die USA, ehe sie 2010 das Album „A Curious Thing“ auf den Markt brachte, welches an ihrem ersten Erfolg ohne Zweifel anknüpfen konnte. Sie erreichte in Deutschland den ersten Platz und bekam für ihre herausragende Leistung Doppelplatin. Während dessen folgte in Österreich ebenfalls der erste Platz und eine Platin Auszeichnung. In der Schweiz war Amy Mcdonald der erste Platz sowie Doppelplatin sicher und in england eine goldene Schallplatte. Dieses Album verkaufte sich circa 1.5 Millionen mal und konnte ohne Weiteres an ihrem vorherigen Erfolg knüpfen, sodass die Schottin kein One-Hit-Wonder oder One-Album-Wonder war.

2012 folgte ihr vorerst letztes Album mit dem Titel „Life in a Beautiful Light“, welches Platin und Gold in England, Deutschland sowie der Schweiz bekam. Dieses Album war ebenfalls erfolgreich, aber nicht so sehr, wie ihre vorherigen zwei. Es winkten noch einige Preise, ehe es um die Schotten etwas ruhiger wurde. Sie kündigte aber bereits an, dass es im Jahr 2017 weiter gehen soll, und zwar mit einer Tour durch Europa.

Amy McDonald konzert in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Amy McDonald
Wie bist du zufrieden?