Agnes Baltsa

Agnes Baltsa | konzert

Die griechische Opernsängerin Agnes Baltsa wurde 1944 am 19.11 in Lefkas geboren. Sie bekam bereits in jungen Jahren Klavierunterricht. Mit sechs Jahren fing sie mit dem Klavier spielen an und der Unterricht folgte sogleich. Im Alter von 14 Jahren zog Agnes Baltsa mit ihren Eltern in die griechische Hauptstadt Athen und das war 1958. Sie ging zur Schule und hat diese erfolgreich beendet, ehe sie 1965 am Athener Konservatorium angenommen wurde und graduierte. Agnes Baltsa gewann im Jahr 1965 ein Stipendium in München, welches sie dankend annahm, um ihre Chance zu nutzen, aus Griechenland heraus mehr Karriere machen zu können. Sie nahm das Stipendium an und ging 1965 nach München. 1968 war ihr erster großer Erfolg zu verzeichnen, weil Baltsa in Mozarts Stück „Le nozze di Figaro“ in Frankfurt an der Oper spielte. Sie ist eine erfahrene Mezzosopranistin und konnte mit ihrer einzigartigen Stimme in dieser Oper sofort auf Anhieb überzeugen.

Agnes Baltsa konzert Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Agnes Baltsa | Wissenswertes

Es folgten weitere Anstellungen in der Oper Rossini „II Barbiere di Siviglia“ und „La Cenerentola“. Schon nach dieser Oper folgte für Agnes Baltsa die Oper Cavalleria rusticana und II giuramento. Ihr zweites erfolgreiches Engagement war allerdings an der Wiener Staatsoper mit der Oper „Der Rosenkavalier“. In dieser Oper trat Agnes Baltsa bereits 1970 auf, sodass sie innerhalb von zwei Jahren gleich zwei erfolgreiche Opern absolvieren konnte und etliche andere Kleinauftritte in Opern gemeistert hat. Sie galt 1970 sogar als jüngste Sängerin in der Oper an der Wiener Staatsoper, was sich natürlich im Umfeld der Musikliebhaber herumgesprochen hat.

Agnes Baltsa konnte sich so als jüngste Opernsängern an der Wiener Staatsoper bereits einen erfolgreichen Ruf erarbeiten, welcher dafür gesorgt hat, dass sie auch in Berlin an der Oper zu Engagements kam. Ihre Karriere ging nun zwischen den 70er und 80er Jahren steil nach oben, sodass ein Engagement an der New Yorker Oper folgte. Agnes Baltsa hat seither in New York, Berlin, Paris sowie Wien an den Opern dieser Welt gesungen. Sogar in Barcelona und Zürich war Baltsa an den Opern engagiert, um gesanglich ihren guten Ruf als Mezzosopranistin weiter nach vorne zu bringen. Sie galt als jüngste Opernsängerin der Wiener Staatsoper, was ihr garantiert die Türen geöffnet hat und den Weg in die Opern dieser Welt ebnete.

Agnes Baltsa ist verheiratet mit einem Deutschen namens Günter Missenhardt. Sie lebt in Deutschland und reist weiterhin regelmäßig als Opernsängerin durch die Welt. Doch sie hat sich beruflich etwas zurückgezogen und genießt vollkommen zurecht ihre Privatsphäre. Viel ist über die beliebte Opernsängerin mit bodenständigen Attributen nicht viel. Weder ob sie Kinder hat, wo genau sie lebt und was sie gerne in ihrer Freizeit macht. Trotzdem ist Agnes Balta weiterhin die jüngste Opernsängerin der Welt, die jemals an der Staatsoper Wien gesungen haben.

Agnes Baltsa konzert in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Agnes Baltsa
Wie bist du zufrieden?