Yvonne Catterfeld

Yvonne Catterfeld | konzert

Geboren am 02.12.1979 in Erfurt wurde Yvonne Catterfeld liebevoll erzogen. Sie wuchs in Erfrut auf, wo sie auch die Grundschule besucht hat, ehe sie auf das Albert-Schweitzer-Gymnasium wechselte. Sie fing mit 15 Jahren an, Klavier-, Gitarren-, Gesangs- und Ballet- sowie Tanzunterricht zu nehmen. Sie wurde unter anderem von Chung Luong sowie Kerstin Radtke unterrichtet. Ihr Ziel war es immer, ein wenig ins Rampenlicht zu geraten und deswegen hat sie schon früh in ihrer Teenagerzeit geübt, geübt und entsprechend den Unterricht genommen. Nach ihrem Abitur studierte sie an der Musikhochschule in Leipzig Jazz- und Popularmusik. Während dessen war sie Sängerin in einer Band mit dem Namen „Jamtonic“ und trat während ihres Studiums auf und um Geld zu verdienen, gab sie neben dem Studium auch Gesangsunterricht. Nach ihrem Studium, welches Yvonne Catterfeld erfolgreich abgeschlossen hat, nahm sie am Gesangswettbewerb „Stimme“ im Jahr 2000 teil. Peter Sebastian moderierte die Show und sie lief live bei MDR. Ihr Künstlername lautete zu diesem Zeitpunkt „Vivianne“, aber den legte sie recht schnell ab, um unter ihrem wirklichen Name Erfolg zu bekommen.

Yvonne Catterfeld konzert Tickets online kaufen!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Yvonne Catterfeld | Wissenswertes

Von 2000 bis Anfang 2001 war Yvonne Catterfeld unter ihrem Nachnamen als „Catterfeld“ leider wenig erfolgreich. Gleichwohl sie ihre Single „Bum“ herausgegeben hat, die allerdings keinen Erfolg mit sich brachte. Im Jahr 2001 begann allerdings ihre Karriere bei der Dailysoap „Gute Zeiten , Schlechte Zeiten“, die in Deutschland zu den beliebtesten Soaps am Frühabend gehört. Yvonne Catterfeld konnte sich hier durchaus eine kleine Fanbase aufbauen und nutzte diese Popularität gut, um ab das Jahr 2003 sich ausnahmslos der musikalischen Karriere zu widmen. Yvonne Catterfeld arbeitete direkt nach ihrer Karriere als Soapdarstellerin mit dem Erfolgsproduzenten Dieter Bohlen zusammen, der 2003 ihren Song „Für dich“ geschrieben hat. Dieser schaffte es sofort auf dem ersten Platz zu landen und eröffente Yvonne Catterfeld den Weg in die Single- und Albumcharts in Deutschland, der Schweiz sowie Österreich. Der Song war der Durchbruch von der Sängerin mit bodenständigen Attributen und einem Hang zum Privatleben, welches sie gut unter Verschluss hält.

Das erste Album der Sängerin mit der Erfolgssingle „Für Dich“ hieß „Meine Welt“ und konnte in Deutschland auf dem ersten Platz landen sowie mit Platin ausgezeichnet werden. In der Schweiz und Österreich fand sich die Sängerin ebenfalls in den Top 5 wieder, welche als Belohnung die goldene Schallplatte übrig hatten. Das nächste Album der Sängerin erfolgte im Jahr 2004 und trug den Titel „Farben meiner Welt“, welches in Deutschland auf dem zweiten Platz landete und Gold erhielt. Doch auch in der Schweiz und in Österreich fand sich das Album in den Top 10 wieder. Sie schaffte es mit allen nachfolgenden Alben, immerhin vier Stück, in den Top 10 in Deutschland und auch in Österreich sowie der Schweiz.

Während ihrer Gesangskarriere blieb Catterfeld ihrer Schauspiel-Leidenschaft weiterhin treu. Sie spielte in den Kinofilmen „Keinohrhasen“, Hexe Lilli, Die Trapp Familie und Zweiohrkücken mit. Ihre Vita zieren einige Preise vom Echo, Bambi und Bravo Otto. Yvonne Catterfeld ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen, die Deutschland zu bieten hat. Sie lebt sehr zurückgezogen, ist Mutter eines Kindes und verheiratet. Sie nimmt regelmäßig an TV-Shows wie „The Voice of Germany“ oder „Sing mein Song“ teil.

Yvonne Catterfeld konzert in Österreich, Wien!

SCHNELL, GÜNSTIG und EINFACH!

Yvonne Catterfeld
Wie bist du zufrieden?